Frauen und § 175 StGB

Christian-Alexander Wäldner

 

Ein bislang völlig unbearbeitetes Kapitel westdeutscher Nachkriegsgeschichte wird mit diesem vorliegenden Buch erstmals öffentlich zugängig gemacht: Die Verfolgung und Verurteilung von Frauen nach § 175 StGB. Weder im Burgi-Gutachten von 2016 erwähnt (da dort nur die Männer laut Auftrag erforscht werden sollten) noch anderswo sind die nachweisbaren Quellenbestände bislang wissenschaftlich analysiert worden. Diese Publikation ist der erste Schritt hierzu. Sie dient dazu, die Fragen, die sich unausweichlich stellen, erstmals aufzuwerfen und das vorliegende Zahlenmaterial graphisch darzustellen. Der Historiker Dr. Christian-Alexander Wäldner hat sich dieses spannenden Themengebietes angenommen und forscht weiterhin hierzu.