pop.kultur.geschichte · 15. März 2019
Scius-Autorin Jenny Hagemann widmet sich in diesem Artikel Filmen wie Ghost in the Shell und Alita: Battle Angle.
Kunst & Kultur · 08. Februar 2019
Unsere Sinne sind unser Tor zu Welt. Ein weit geöffnetes Tor, wohlgemerkt, denn wir hören das Meeresrauschen, spüren Erdbeben, fühlen warme Sonnenstrahlen auf unserer Haut und sehen die Fülle und Farben der Natur, die uns umgibt. Doch all dies vermögen auch technische Geräte zu registrieren und aufzuzeichnen.
Film · 26. Januar 2019
»Spiel nicht den Helden! Kontrollier den Rücksitz!« So ermahnt sich ein junger Mann, der ganz allein in einem von Zombies verseuchten Amerika unterwegs ist. Dumm nur, wenn man dann irgendwann auf allerlei verrückte Weggefährten trifft, die es einem unmöglich machen, die selbstauferlegten Regeln auch einzuhalten. Zum Glück aber sind die vom Virus Befallenen langsam. Und dumm. Ziemlich dumm. Eigentlich werden sie nur von ihren Trieben gesteuert.
Bücher · 17. Januar 2019
Eine Hinführung: „Misstraut gelegentlich euren Schulbüchern! Sie sind nicht auf dem Berge Sinai entstanden, meistens nicht einmal auf verständige Art und Weise, sondern aus alten Schulbüchern, die aus alten Schulbüchern entstanden sind, die aus alten Schulbüchern entstanden sind, die aus alten Schulbüchern entstanden sind. Man nennt dies Tradition.“
Film · 11. Januar 2019
Sind Dinosaurier Monster? Selbstverständlich nicht, würde man aus einer naturwissenschaftlichen Perspektive heraus antworten. Denn: Ein Dinosaurier ist ein Tier. Ein seit langer Zeit ausgestorbenes Tier zwar, aber dennoch ein Tier.
Kunst & Kultur · 20. Dezember 2018
From May to September 2015, the German National Museum in Nürnberg showcased an exhibition on displays of the monstrous. Imagine, one of the most prestigious art museums in Germany addresses monsters! How unusual? It is not, if you consider that we are surrounded by monstrous creatures, at all times and in all places.
pop.kultur.geschichte · 13. Dezember 2018
Im Gegensatz zu unserer digitalisierten Lebenswelt, in der sämtliches Wissen nur einen Klick entfernt ist (oder zumindest scheint), wird Wissen im Kino wieder privilegiert, ist bestimmten Gruppen vorenthalten. Nerds sind an der Macht. Um diesen Mangel zu kompensieren, hat sich inzwischen eine komplette mediale Wissensindustrie herausgebildet – vornehmlich YouTube-Videos und Wikis, in denen die Zuschauenden alle wichtigen Informationen nachlesen und nachschauen können.
Kunst & Kultur · 07. Dezember 2018
Noch im späten September, zum Ende unseres diesjährigen Rekordsommers, suchen wir triefnass vor Schweiß und hitzegeplagt nach Schatten und Ventilation, um der Sommerhitze zu entgehen. Aus diesen Tagen sind die ersten Bilder von Schokoladen-Weihnachtsmännern in unseren Geschäften überliefert. Als wollten sie den Winter mit Gewalt einleiten, stellen sie sich trotzig der Hitze entgegen – und schmelzen in der späten Sommersonne dahin. Sie sind die ersten Vorboten des Weihnachtskonsumwahnes.
Film · 16. November 2018
Whatever one may think of this, Nazis are a recurring motive in speculative-fiction movies. Needless to say, this comment only assesses a tiny fraction of its varying manifestations. The versatility of the motive should be apparent, anyway.
pop.kultur.geschichte · 09. November 2018
In einem Zeitalter der Trumps, der Influencer und Body-Styling-Kurse, wer sind da eigentlich noch unsere Helden? Diese Frage treibt inzwischen nicht nur die Forschung um, sondern beschäftigte mich auch, als ich mir mal wieder die erste Staffel der Amazon-Serie „Taboo“ mit Tom Hardy zu Gemüte führte.

Mehr anzeigen